Einladung zur 25. Exkursion der Bayerischen Moosfreunde in/um Regensburg vom 3. bis 5. Mai 2019

Geschrieben von: Kinetiqa Mitarbeiter 2 Jahre, 5 Monate her

(0 comments)

Liebe Moosfreunde,

ein viertel Jahrhundert lang treffen wir uns nun schon, um ehrenamtlich die Moose und Flechten von Bayern zu studieren. 10 Jahre stehen die floristischen Daten unserer Exkursionen der Öffentlichkeit zur Verfügung unter www.moose-deutschland.de. Gründe zum Feiern, auch wenn wir in den letzten Jahren traurige Ereignisse zu vermelden hatten.

Auf Regensburg ist die Wahl in diesem Jahr gefallen. Auf einen der Ursprungsorte der Bayerischen Moosforschung. Wir wandern auf den Spuren von Hoppe, Funck, Familler, Molendo … durch die Regensburger Umgebung und lassen uns in einem schönen bayerischen
Gasthaus verwöhnen.

Weitere Informationen entnehmt bitte folgender PDF-Datei.

Aktuell nicht bewertet


Kommentare

  • Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt
benötigt (nicht veröffentlicht)
optional

Die Zentralstelle Deutschland stellt seit 2009 kostenlos alle uns zur Verfügung stehenden Informationen über diese Organismen zur Verfügung. Ehrenamtlich kartierende Spezialisten stellen ihre Daten hier ein, um einen Überblick über das Vorkommen und die Verbreitung der Arten zu bekommen. Notwendige IT-Arbeiten zwingen uns zunächst Gelder zu sammeln, um dann weiter für Sie da sein zu können. Helfen Sie uns, diesen Dienst in Zukunft wieder für alle kostenfrei darstellen zu können.

Ihr Moose-Deutschland-Team!