Fehlliste Arten generieren

Fehlliste Arten generieren

In der erzeugten Arten-Liste werden nur die Arten angezeigt, die im angegebenen Quadranten fehlen, aber in einem Nachbarquadranten bereits lokalisiert wurden. Hinter jeder Art steht die Anzahl der besetzten Nachbarquadranten.

Geben Sie eine TK-Nummer und einen Quadranten an, in dem Sie nach Moosen suchen möchten.

Beispiel: 1234

Erklärung an Hand dreier Beispiele:

Beispiel 1: Acht gefüllte Nachbarquadranten ()
zum nicht besetzten TK-Quadranten  
Beispiel 2: Sechs gefüllte Nachbarquadranten () zum TK-Quadranten  
Die Lage der besetzten TK-Quadranten ist nicht entscheidend!
Beispiel 3: Vier gefüllte Nachbarquadranten () zum TK-Quadranten
Die Lage der besetzten TK-Quadranten ist nicht entscheidend!

Die Zentralstelle Deutschland stellt seit 2009 kostenlos alle uns zur Verfügung stehenden Informationen über diese Organismen zur Verfügung. Ehrenamtlich kartierende Spezialisten stellen ihre Daten hier ein, um einen Überblick über das Vorkommen und die Verbreitung der Arten zu bekommen. Notwendige IT-Arbeiten zwingen uns zunächst Gelder zu sammeln, um dann weiter für Sie da sein zu können. Helfen Sie uns, diesen Dienst in Zukunft wieder für alle kostenfrei darstellen zu können.

Ihr Moose-Deutschland-Team!